© Biohotel Gralhof

Urlaub am, in und ums Wasser

Für Wasserratten, Kapitäne und Bademeister

Kreuzfahrten sind im Trend. Aber wer will denn schon auf einer schwimmenden Stadt unterwegs sein – mit einer Umweltbilanz, die zum Weinen ist? Wir sind auch am Wasser, aber eben Anderswo – auf dem Floß wie Huckleberry Finn, am Badesee mit Trinkwasserqualität, mit der umweltfreundlichen Fähre auf Ostseekreuzfahrt von Kiel nach Helsinki und St. Petersburg... Je nach Urlaubsziel ist auch die Anreise schon eine wunderbare Seefahrt – zum Beispiel bei der Bahn- und Fähranreise nach Korsika, Sizilien, Göteborg oder Oslo.

Meine Reise finden:

Wohin?

 

Wer?

 

Was?

 

Strandurlaub am Ostseefjord Schlei

Natur entspannt genießen

Ein Spaziergang zum Leuchtturm, ein Picknick am Strand, Sonne und Wind genießen und ein ganz besonderes Stückchen Natur kennenlernen: Am Ostseefjord Schlei kann man maritim und naturnah Urlaub machen – in aller Ruhe oder aktiv an Land und auf dem Wasser. Zum Beispiel auf der idyllischen Lotseninsel Schleimünde. Die Mini-Insel beherbergt einen kleinen Nothafen, ein Lotsenhaus und natürlich den bekannten grün-weiß gestreiften Leuchtturm. Außerdem das Naturschutzgebiet Schleimündung, wo man je nach Jahreszeit See- und Zugvögel beobachten kann. Ruhe und Geduld für die interessante Naturbeobachtung ergeben sich ganz von selbst, hier, wo die Uhren insgesamt etwas langsamer gehen.

Mehr zum Urlaub am Ostseefjord Schlei
Mehr zur Lotseninsel Schleimünde

Blaue Schwalbe-Häuser mit viel Wasser in der Nähe

Reiseveranstalter für den Urlaub auf und am Wasser