© swiss-image.ch/Nico Schaerer

Reiseziel Schweiz

Nachhaltig und schön: die Schweiz macht vor, wie es geht

Manchmal muss es einfach die Schweiz sein. Natürlich findet man auch in den benachbarten Alpenländern schöne Berge, nette Örtchen, schmucke Hotels und gute Schokolade. Aber wer die Schweiz kennt und liebt, braucht hin und wieder das Original. Man muss nicht Krösus sein, um sich die Schweiz auch in Zeiten des schlechten Wechselkurses leisten zu können. Radfahrer und Wanderer sind immer noch günstig unterwegs. Mit „Schlaf im Stroh”, einem hochwertigen Campingangebot und vielen kleinen Öko-Pensionen, bleibt der Schweiz-Urlaub erschwinglich. Den Luxus bietet die grandiose Natur. Hier finden Sie Adressen, Reisetipps und viele Informationen zur umweltschonenden Anreise.

Meine Reise finden:

Wohin?

 

Wer?

 

Was?

 

Herrliche Natur und Erholung im Tessin

Die Casa Santo Stefano liegt in einem typischen Tessinerdorf an einem Sonnenhang, inmitten eines wildromantischen Wandergebietes mit Kastanienwäldern und Wasserfällen. Die Lage zwischen Luganersee und Lago Maggiore bietet für jede Stimmung das passende Ziel. (Lage bei Google Maps)

Vewöhnangebote
Ein Wochenende oder mehrere Tage sich entspannen –  in der Casa Santo Stefano, haben Sie die Möglichkeit abzuschalten, zu geniessen und einfach sich Gutes zu gönnen. Lassen Sie sich während Ihres Aufenthaltes von diplomierten Masseurinnen verwöhnen. Zum Beispiel das Arrangement "Vita" mit 3 Nächtigungen, leckerem hausgemachten Frühstück, zwei 60-minütigen Massagen nach Wahl und dem Ticino Ticket, welches Ihnen freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Tessin bietet - ideal für zahlreiche Ausflüge (das Ticino Ticket, www.ticino.ch).

Die Verwöhnangebote, www.casa-santo-stefano.ch ...

Mehr zur Blaue Schwalbe Unterkunft im Südtessin ...