© Valeska Zepp

Großbritannien und Irland

 Steile Küsten, schmucke Städchen und immer wieder Schafe

Urlaub in Großbritannien oder Irland: Sobald man per Bahn oder Fähre auf den grünen Inseln ankommt, stellt man fest, dass die Uhren hier anders gehen als auf dem Kontinent. gemütliche Bed & Breakfast-Unterkünfte, freundliche Menschen, wandern mit Blick aufs Meer und eine Küche, die deutlich besser ist als ihr Ruf. Veganer und Vegeatrier finden hier viele Ziele, die ganz auf ihre Wünsche eingestellt sind. Die Anreise mit dem Eurostar und der Zwischenstopp in London sind ein Muss. Viele ökologische Initiativen machen es möglich, die Großstadt ganz im „grünen” Sinne zu entdecken. Anderswo hat besondere Tipps und Adressen für Großbritannien-Ferien gesammelt.

Meine Reise finden:

Wohin?

 

Wer?

 

Was?

 

Glenridding, Lake District Nationalpark

Nab Cottage

Englisch Lernen im Lake District

In Nab Cottage, einer kleinen Sprachschule im englischen Lake District, läuft der Unterricht anders ab als erwartet. Nach dem Prinzip "Wer Spaß hat, lernt mehr" spielen die Schülerinnen und Schüler hier – statt im Klassenzimmer zu sitzen – zusammen mit ihren Lehrern Theater, meditieren oder grooven zu flotten Popp- oder Hiphopp-Rhythmen... und lernen dabei ganz nebenbei Englisch. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse der englischen Sprache.

weiterlesen

Mit Bahn, Bus und Fähre nach Großbritannien und Irland