© Arbaspàa srl

Arbaspàa srl

Wandern & Wein

Italiens schönste Weinlandschaften zu Fuß erkunden und dabei ganz viel mitnehmen: Begegnungen mit Menschen und ihren Traditionen, abwechslungsreiche Landschaften und Naturerlebnisse, die regionale Küche und natürlich die Weine. Direkt vom deutsch-italienischen Veranstalter mit Sitz in den Cinque Terre.

Wanderungen in kleinen Gruppen in einigen der schönsten Weinanbauregionen Italiens. Wandern & Wein wurde exklusiv für das deutschsprachige Publikum entwickelt von Arbaspàa, einem italienisch-deutschen Reiseveranstalter mit Sitz in den Cinque Terre – einem der schönsten italienischen Wandergebiete. Die Reisen sind ideal für Menschen, die ihren Urlaub aktiv verbringen und das besuchte Reiseziel mit allen Sinnen erleben möchten. Zu den Reisezielen zählen die Cinque Terre, die Cote d’Azur und Westligurien, das Piemont, die Amalfiküste, die Toskana, die Maremma, das Veneto mit dem Gardasee und Umbrien. Allen Reisen gemeinsam ist unsere Philosophie des nachhaltigen Reisens: die charmanten Unterkünfte (mal kleine familiengeführte Hotels, mal Agriturismi, Villen oder Landhäuser), die herzlichen lokalen Wanderführer, die kulinarischen Elemente (Trüffelsuchen, Picknicks, Besuche in Ölmühlen oder Käsereien) und natürlich die täglichen Weinverkostungen in ausgesuchten Weinkellereien. Die Reisen, je eine Woche, finden an festen Terminen in der schönsten Wanderzeit, im Frühjahr oder Herbst, statt.

Mehr Informationen


Wandern & Wein by Arbaspàa srl

Via Discovolo 252/a
19017 Manarola (SP)
Italien

Tel.: +39 0187 760083
c.unger@arbaspaa.com

www.wein-wandern.it

 
Cinque Terre – Weinberge mit Meerblick

Cinque Terre – Weinberge mit Meerblick

Der Klassiker dieses Reisekonzepts, der mit 6 Reisedaten angeboten wird, persönlich geführt von den Inhabern des Reiseveranstalters. Bei dieser Reise lernen die Gäste die Highlights der Cinque Terre kennen. Exklusiv besuchen sie Winzer in den Weinbergen und Weinkellern und werden täglich mit lokalen Spezialitäten überrascht. Spektakuläre Wanderungen durch die Weinberge der Cinque Terre, bei Portofino und an der herrlichen ligurischen Küste, zwei Schifffahrten entlang der Küste sorgen für vielfältige, abwechslungsreiche Eindrücke. Besonders das Hotel in Moneglia, das seit Kurzem auch von Slow Food empfohlen wird, kommt bei den Gästen sehr gut an: ein gepflegtes, familiengeführtes Haus mit gemütlicher Einrichtung und vor allem einer hervorragenden Küche.


NEU in 2019: Umbrien – ins grüne Herz Italiens

Umbrien – ins grüne Herz Italiens

Die Reise führt Sie dorthin, wo Italien noch ganz ursprünglich ist. Saftig grüne Hügel, dichte Wälder, Hochebenen und weite Täler, wo Getreide und der berühmte Wein angebaut wird. Auf den Hügelkuppen hocken steinerne Dörfer, allerorten gibt es römische oder etruskische Ruinen. Es ist sicher kein Zufall, dass der Heilige Franziskus hier den passenden Ort für seine Meditationen fand. Aber auch für weltliche Genüsse ist reichlich gesorgt: von hier kommt eines der besten Olivenöle Italiens, es gibt Trüffel, herrlichen Käse und großartige Weine. Sie wohnen in einem typischen Agriturismo mitten im Olivenhain, wo Sie mit regionaler Küche verwöhnt werden. Unsere Wanderführerin Katrin ist seit Jahrzehnten mit Herz und Seele in Umbrien angekommen und zeigt Ihnen mit viel Witz und Kompetenz ihre Wahlheimat.


Die Lunigiana – mystisches Land zwischen Ligurien & Toskana

Die Lunigiana – mystisches Land zwischen Ligurien & Toskana

Wer gern die Cinque Terre bereist hat, möchte oft auch das weniger bekannte, aber nicht weniger faszinierende Umland kennenlernen. Deshalb haben wir diese außergewöhnliche Reise kreiert –die Lunigiana ist ein antikes Gebiet, das seinen Namen von der römischen Hafenstadt Luni hat. Die Wanderungen führen uns in die Marmorberge bei Carrara, in das uralte Siedlungsgebiet mit gewaltigen Festungsanlagen, in den Golf von La Spezia, oder die mittelalterlichen Dörfer bei Lucca. Unterwegs gibt es kulinarische Köstlichkeiten – Kastanien und der Speck (Lardo) von Colonnata, ein delikater Weisswein oder interessante Rotweine. Spannend ist hier die Wahl der Kellereien – bewusst haben wir uns für kleine Betriebe entschieden, die sich dem biologischen oder auch dem biodynamischen Weinbau verschrieben haben.


Piemont, Langhe: Trüffel, Weinberge & Genießerküche

Piemont, Langhe: Trüffel, Weinberge & Genießerküche

Eine Reise in die Region mit der berühmtesten Küche Italiens und einigen der größten Weine (Barolo, Barbaresco). Dabei überrascht sie auch mit einer abwechslungsreichen Landschaft sowie einer sehr alten Kultur, die sich an mittelalterlichen Dörfern und uralten Festungen zeigt. Nicht fehlen darf auf der Reise, geführt von Fabrizio, einem Kunst- und Wanderführer, natürlich eine Trüffelsuche, der Besuch bei einer Käserei und die vielen kulinarischen Überraschungen zwischendurch. Seit zwei Jahren wurde die Kulturlandschaft der Langhe in die Liste der Weltkulturerbestätten der Unesco aufgenommen. Auch die Unterkunft ist etwas Besonderes – ein altes, etwas alternativ und sehr liebevoll restauriertes Landgut in herrlicher Lage.


Die Cote d’Azur & Westligurien

Die Cote d’Azur & Westligurien

Eine unserer abwechslungsreichsten Reisen – am sonnenverwöhnten Küstenstreifen des Mittelmeers, wo Italien auf Frankreich trifft und die Berge auf das Meer. Der Standort ist in Bordighera, ein malerischer Badeort. Die Wanderungen führen durch duftende Mittelmeervegetation mit Meerblick oder in die Bergwelt der Alpen, wo Bergbäche murmeln und pittoreske Dörfer sich an Bergflanken klammern. Kein Wunder, dass sich berühmte Künstler wie Monet und Picasso gerade hier inspirieren ließen. Auch kulinarisch gibt es viel zu entdecken – leckere Mittelmeerküche mit allem was Meer und Garten zu bieten hat trifft auf rustikale Bergküche mit feiner Pasta, Gemüse und Wild. Dazu ganz unterschiedliche Weine – wir besuchen hier gleich drei Weinanbaugebiete mit autochthonen Rebsorten!