© RTG, Katja Fouad-Vollmer

Regensburg nachhaltig entdecken

Städtereisen in die bayerische Welterbe-Stadt

Regensburg hat 2021 bereits den zweiten UNESCO-Welterbetitel erhalten. Dies verwundert nicht, da man in der bayerischen Großstadt an der Donau viel Wert auf Nachhaltigkeit und die Erhaltung des kulturellen Erbes legt. Der Regensburger Dom, die steinerne Brücke, aber auch die vielen kleinen inhabergeführten Handwerksbetriebe und Galerien sind nur einige Beispiele, wie Traditionen lebendig gehalten werden. Thematische Spaziergänge wie ein Handwerk- und Kunstspaziergang lassen Sie die Altstadt ganz entspannt zu Fuß erkunden.

Doch haben Sie sich schon einmal gefragt wie Sie eine Städtereise mit gutem Gewissen planen können? Unzählige Angebote vergleichen und nach versteckten Nachhaltigkeitskriterien suchen muss nicht sein. Auf www.regensburg-nachhaltig.de finden Sie wertvolle Tipps und Vorschläge, wie Sie ihre Reise angefangen bei der Übernachtung bis hin zum Abendessen bewusst planen können.

Regensburg Tourismus, 2021

Thematische Spaziergänge

Galerien, Museen und Handwerksbetriebe warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden – Werkstattführungen und thematische Kurse inklusive.

Mehr Informationen

Tourist Information

Altes Rathaus, Rathausplatz 4
93047 Regensburg
Tel. +49 (0)941 50 74 410

www.tourismus.regensburg.de


Regensburg nachhaltig entdecken:

www.regensburg-nachhaltig.de