Tra Cultura E Natura

Gruppenwanderungen in vergessene Alpenregionen mit TCEN

"Reisen heißt Zufuß gehen!" Mit dieser Überzeugung veranstaltet Gerhard Fitzthum seit 1992 Wanderwochen in vergessenen Alpenregionen, vor allem im Piemont, in Friaul und im Karst. Dabei ist der Name Tra Cultura E Natura ("zwischen Kultur und Natur") Programm: Statt mit sportlichem Ehrgeiz in Gipfelbereiche vorzudringen, bewegen wir uns im Modus der Gelassenheit durch jenen naturnahen Landschaftsraum, mit dem sich die Alpenbewohner über Jahrhunderte auseinandergesetzt haben – als Selbstversorger, für die das Gebirge Lebensgrundlage und Bedrohung zugleich war, immer aber auch Heimat.

Im Mittelpunkt stehen historische Wege, die bestens befestigt und oftmals auch mit Steinmauern vom einstigen Kulturland abgegrenzt wurden – Wege, auf denen einst nicht nur die Bauern des Tals, sondern auch Säumer, Kaufleute, Pilger, Schmuggler und Partisanen unterwegs waren. Statt nur uns selbst zu erleben, werden wir auf diese Weise auch in die Geschichte der Bergbewohner und der frühen Reisenden hineingezogen.

Ebenfalls wichtig: Wir machen vornehmlich Streckenwanderungen, gehen also von Ort zu Ort, ziehen jeden Tag weiter. Das ist zwar anstrengender, belohnt uns aber mit viel intensiveren und bleibenderen Eindrücken. Nur wer sich zwischen den Wanderungen nicht dauernd hin und her kutschieren lässt, weiß am Ende der Reise wirklich, wo er gewesen ist!

Gutes Essen belohnt nicht nur für die Anstrengungen des Wandertages sondern lässt uns auch tiefer in die besuchte Welt eintauchen. Außerdem unterstützen wir dadurch die lokale Gastronomie und tragen zu deren Erhalt in Regionen bei, die eine touristische Entwicklung mehr als nötig haben.

TCEN beschäftigt keine Vollzeit-Reiseführer, die 12 Monate im Jahr im Einsatz sind. Wir sind Journalisten, Redakteure, Reiseschriftsteller, IT-Profis und Naturparkangestellte, die die meiste Zeit im Jahr beruflich in ganz anderen Bereichen unterwegs sind – und deshalb noch genauso viel Lust auf die Touren haben wie Sie selbst.

Unsere Kulturwander-, Bergwander- und Trekking-Ziele im Einzelnen:

Italien, Schweiz, Slowenien, Kroatien - GTA (Grande Traversata degli Alpi), Alpenüberquerungen jenseits des E5 (Sbrinz-Route, Via Sett, Via Spluga, vom Reschenpass ins Valtellina), Piemont (nicht nur das Mairatal), Val d’Aosta, Südtirol, Trentino, Friaul, Karst, Julische Alpen, Bergell, Val Poschiavo, Berner Oberland und Wallis (Wanderung auf den Spuren des Klimawandels ( u.a. Aletschgletscher) und Graubünden (Winterwandern in der Surselva, im Unterengadin und auf dem ‚Zauberberg’ (Schatzalp). Siehe auch Zeit.de/Zeitreisen, Stichwort Wandern.

Mehr Informationen

Tra Cultura E Natura (TCEN)
Gerhard Fitzthum

Hainstraße 2
35457 Lollar
Deutschland

Tel.: +49 (0)6406 74 363
Fax : +49 (0)6406 83 01 70
E-Mail: info@tcen.de

www.tcen.de