Stadt, Meer, Südeuropa
© Reisen Mit Sinnen

Reisen Mit Sinnen

Nachhaltiger Reiseveranstalter für besondere Erlebnisreisen in Europa, Asien, Afrika und Südamerika

Echte Erlebnisse: Mit REISEN MIT SINNEN sind Sie aktiv, fair und genussvoll unterwegs. Individuell oder in einer Kleingruppe mit 4 bis 14 Gästen.

Seit über 20 Jahren veranstaltet REISEN MIT SINNEN inzwischen spannende ökologisch verträgliche und kulturell sensible Reisen. Dabei kommt der Spannungsfaktor nicht zu kurz: Gehen Sie mit uns auf aktive Weinreisen mit Genuss in der Toskana oder der Provence, erkunden Sie das Watt vor Langeneß mit Biologen oder wandern Sie durch die Vulkanlandschaft der Kapverden.

Grün unterwegs

Nachhaltig gut soll sie sein, die Reise mit Sinnen. Dazu gehört eine intelligente Reiseroute, authentische Begegnungen, spannende Erlebnisse, moderate Aktivitäten und eine Erweiterung des eigenen Horizonts. Um dies zu gewährleisten, reisen wir in kleinen Gruppen. So können wir gezielt auf die Wünsche unserer Gäste eingehen und ihnen die Besonderheiten von Kultur und Natur vor Ort auf intensive und individuelle Art und Weise vermitteln.

Von AktivWeinGenuss bis ZeitReisen

Durch die Zeit reisen können wir noch nicht – ZeitReisen bezeichnet vielmehr unseren neuen ReiseTyp in Kooperation mit der gleichnamigen Wochenzeitung. Ebenfalls neu bei uns ist die Kategorie ReiseSchätze. Sie umfasst Programme nach typischem REISEN MIT SINNEN-Konzept: authentische Begegnungen, intensive Erlebnisse und vielfältige moderate Aktivitäten. Weiterhin neu dazugekommen sind WanderReisen. Zwar gehörte Wandern bei uns immer schon zum Programm, steht bei dem neuen ReiseTyp nun aber im Vordergrund des Urlaubserlebnisses. Wesentlich ausgebaut wurde die 2016 aufgelegte Kategorie VeggieReisen (www.veggie-reise.de): Nach vorerst vier Touren bieten wir nun Freunden fleischfreier Genüsse zehn verschiedene Reisen zur Auswahl. LuxusNatur und EcoVolunteer gewähren tiefere Einblicke in Natur- und Artenschutzprojekte. Und unsere AktivWeinGenuss-Reisen erhielten unlängst eine eigene Website: www.wein-reisen.net

Mehr Informationen


Reisen mit Sinnen 

Pardon/Heider Touristik GmbH

Erfurter Str. 23
44143 Dortmund
Deutschland

Tel.: +49 (0)231 58 97 920
Fax: +49 (0)231 16 44 70
E-Mail: info@reisenmitsinnen.de

www.reisenmitsinnen.de

 
Italien, Toskana: AktivWeinGenuss

Landschaft schmecken

Geführte 8-tägige AktivWeinGenuss-Reise

Reisehighlights: Den Gaumen verwöhnen mit großartigen Weinen, Trüffeln und Käse / Wandern zwischen sanften Hügeln, Sonnenblumenfeldern und Weinbergen / Einblick in das tägliche Leben von Winzern und Landwirten / Auf Trüffelsuche mit San Giovanni d’Assso in den Wäldern der Toskana

So abwechslungsreich und hochkarätig wie die Kulturschätze der Toskana sind ihre Gaumenfreuden. Die Teilnehmer der achttägigen Reise „Landschaft schmecken“ besuchen beispielsweise das geschichtsträchtige Städtchen Montalcino und probieren den hier angebauten hochwertigen Rotwein Brunello. Sie begleiten einen professionellen Trüffelsucher und genießen im Anschluss ein Mittagessen, dessen Speisen um den Feinschmecker-Pilz kreisen, mit harmonierenden Weinen. Bei der Besichtigung Pienzas darf eine Kostprobe des hier typischen Schafskäses Pecorino nicht fehlen. Auch weitere Käsespezialitäten in Bio-Qualität werden während der Tour getestet. Auf dem Landgut Simonelli Santi entdecken die Gäste einen der letzten Newcomer unter den toskanischen Weinen, den Orcia DOC, und lassen sich auch das hausgemachte Olivenöl schmecken.

Diese AktivWeinGenuss-Reise hat eine Gruppengröße von 8 bis 14 Gästen und Sie übernachten im traditionellen Landhotel Bosco della Spina.

Programm-Details:
Stadtspaziergang in Montalcino, Pienza, San Quirico und Bagni Vignoni, 5 Wanderungen, Besuch auf zwei biologischen Bauernhöfen, Besichtigung und Weinverkostung in zwei Weingütern, Trüffelsuche mit professionellem Sucher und Hund

Mehr zur Reise 


Ruhrzauber, das Ruhrgebiet aktiv erleben

Termine:
26. Mai bis 03. Juni 2018
06. bis 13. Oktober 2018

Preis:
2.290 Euro pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 370 Euro

Leistungen:

  • Flug Frankfurt – Florenz – Frankfurt (Economy Class)
  • 7 Übernachtungen im DZ, Du/WC
  • 7 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 7 x Abendessen (teilweise mehrgängig)
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch
  • Infomaterial
  • Klimaschutz inkludiert: CO2-neutral reisen! Flug- und Landprogramm inkludiert mit atmosfair

Mehr zur Reise

Portugal, Algarve: VeggieReise

Veganer Genuss auf Portugiesisch

Geführte 8-tägige VeggieReise

Reisehighlights: Besuch einer Oliven-Plantage mit Verkostung / Yoga mit atemberaubendem Blick über den Atlantik / Seltene Vögel beobachten bei der Bootstour im Ria Formosa Nationalpark / Einblicke in die Produktion von Kork mit Besuch des Korkeichenwalds / Fleischlos essen auf der Panoramaterrasse mit grandiosem Meerblick

Die Reise zeigt, dass auch Nationen, die eher für ihre Fleisch- und Fischspezialitäten bekannt sind, die Zeichen der Zeit erkannt haben. Komplett vegane Ernährung bietet das komfortable Boutique-Hotel Vivenda Miranda an der atemberaubenden Steilküste bei Lagos. Neben dem „Veganen Genuss auf Portugiesisch“ ergänzen unter anderem Yoga-Einheiten mit Blick auf den Atlantik, Entspannung in einem biodynamischen Beauty Spa sowie Einblicke in die Produktion von Kork beim Besuch eines Korkeichenwaldes das ganzheitliche Bild des Landes am westlichen Rand Europas.

Diese VeggieReise hat eine Gruppengröße von 8 bis 14 Gästen und Sie übernachten im komfortablen Boutique-Hotel Vivenda Miranda.

Programm-Details:
3 Yoga-Einheiten, Weinprobe in Portimão, Stadtführung im historischen Zentrum von Silves und in Vila Nova Milfontes mit Marktbesuch, Tuk Tuk-Fahrt entlang der Küste, Bootstour im Feuchtbiotop Ria Formosa, Inselspaziergang, Küstenwanderung im Costa Vicentina Naturpark, Besuch bei Olivenölproduzent mit Verkostung und Besuch einer Korkplantage, Kajaktour mit Schnorcheln

Mehr zur Reise


Mehr Informationen

Termine:
01. bis 07. April 2018
07. bis 13. Oktober 2018

Preis:
1.590 Euro pro Person

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen (mit Pool) in DZ, Du/WC
  • 7x Frühstück, 3x Lunchpaket, 3x Mittag-, 7x Abendessen (teilweise mehrgängig, komplett vegan)
  • Erlebnis-Programm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch
  • Infomaterial
  • Klimaschutz inkludiert: CO2-neutral reisen! Flug- und Landprogramm inkludiert mit atmosfair

Mehr zur Reise

Frankreich, Provence: ZeitReise

Aktiv und genussvoll

Geführte 8-tägige ZeitReise

Reisehighlights: Wein als Lebenselixier: die berühmte Weinregion Châteauneuf-du-Pape / Zu Fuß durch herrliche Weinberge und duftende Kräuterfelder / Im Gespräch: Winzer verraten uns das Geheimnis provenzalischer Weine / Pittoreske Märkte und römische Bauwerke erkunden / Inspiration Landschaft: Auf den Spuren von van Gogh

In Fontvieille, im Herzen der Provence, logieren die Gäste in der pittoresken Hostellerie de La Tour. Der typisch provenzalische Ort bildet den Ausgangspunkt für die aktive und genussvolle Erkundung der Region. Nach einem Bummel durch Fontvieille mit seiner historischen Windmühle am Ankunftstag beginnt der folgende Morgen mit einem Rundgang durch die Altstadt des mittelalterlichen Avignon einschließlich des Besuchs des Papstpalastes. Am nächsten Tag erforscht die Gruppe die Weinregion um Orange. Eine Probe der hier produzierten, hervorragenden Rotweine gibt es in Châteauneuf-du-Pape. In Arles wandern die Teilnehmer auf den Spuren der Impressionisten und beim Kloster St. Remy durch die Landschaft van Goghs. Der Besuch eines Umweltprojekts in der nahe gelegenen Camargue rundet das Programm ab.

Die ZeitReise hat eine Gruppengröße von 8 bis 14 Gästen und Sie übernachten im Herzen der Provence in der Hostellerie de la Tour.

Programm-Details:
4 Wanderungen, Stadtspaziergang in Fontvieille, Avignon, Besichtigung des Papstpalastes (Audioguide), 3 Weinproben, Olivenölverkostung, Marktbesuch Uzès, Besichtigung Kloster St. Remy, Museum Pont du Gard, Theater in Orange, Lichtspiele von Les Beaux, Besuch des Umweltprojekts Life Promesse

Mehr zur Reise


Aktiv-, Wein- und Genussreise ins Burgund

Termine:
05. bis 12. Mai 2018
22. bis 29. September 2018

Preis:
1.790 Euro pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 375 Euro

Leistungen:

  • Transfers, 7 Übernachtungen mit Pool im DZ, Du/WC
  • 7 x Frühstück, 1 x Picknick, 1 x Mittagessen, 2 x Abendessen (mehrgängig, mit begleitenden Weinen)
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch
  • Infomaterial
  • Klimaschutz inkludiert: CO2-neutral reisen! Landprogramm inkludiert mit atmosfair

Mehr zur Reise

Kapverden: WanderReise

Trekking Crioulo

Geführte 15-tägige Wander- und Naturreise

Reisehighlights: Santiago und Santo Antão im Fokus: Gegensätze ziehen sich an / Faszinierende Ausblicke vom Pico de Antonia, dem höchsten Berg Santiagos / Mehrtägiges Trekking auf der vielfältigen Insel Santiago / Das unbekannte Terrain im Westen Santo Antãos entdecken / Entspannung an kleinen Stränden und Oasen inmitten der Natur

„Trekkies“ aufgepasst: Hier lassen sich unbekannte Welten entdecken, ohne dafür ins All reisen zu müssen. Beim anspruchsvollen Aufstieg ins Gebirge mögen Sie aber manchmal wünschen „Beam me up, Scotty!“ Leckeres Essen und entspannende Bäder belohnen Sie für Ihre Mühen.

Die Tour startet mit einem Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Cidade Velha und anschließendem Trekking hinauf in den Naturpark Rui Vaz. Am nächsten Tag erwartet Sie direkt eines der Highlights der Reise: der Aufstieg zum Pico d'Antonia, dem mit 1.394 Hm höchstem Berg Santiagos. An den darauf folgenden Tagen wandern Sie durch üppige Vegetation und über diverse Bergkämme kontinuierlich bergab und erleben im Nationalpark der Serra Malagueta die Zeit der Kolonialgeschichte hautnah. Weiter geht es auf die Nordinseln ins Wanderparadies der Kapverden nach Santo Antão in den wenig bereisten Westen der Insel. Von dort aus erwandern Sie in den kommenden Tagen die bizarr-zerklüftete Bergwelt mit steil aufragenden Basaltwänden und tiefen Schluchten, bis Sie sich, einige Tage später, im saftig grünen Paúl-Tal wiederfinden. Anschließend geht es über Santiago zurück nach Deutschland – selbstverständlich nach einem mehrgängigen Abschiedsessen bei Meeresrauschen.

Die WanderReise hat eine Gruppengröße von 6 bis 12 Gästen. Generell bemühen wir uns, Hotels und Pensionen anzubieten, die ein gewisses Flair haben. Eine persönliche Atmosphäre ist uns wichtiger als „viele Sterne“. Zudem buchen wir grundsätzlich keine All-Inclusive-Hotels, da dies aus vielerlei Gründen nicht zu unserer Reisephilosophie passt.

Programm-Details:
10 Wanderungen, Trekkingtour auf Santiago und Santo Antão mit Gepäcktransfer (Ausnahme: Tag 7 und 8), Stadtführung in Cidade Velha, Einkehr in Privathäuser

Mehr zur Reise


Mehr Informationen

Termine:
13. bis 27. Oktober 2018
03. bis 17. November 2018
17. November bis 01. Dezember 2018
26. Dezember 2018 bis 09. Januar 2019
02. bis 16. Februar 2019
23. März bis 06. April 2019

Preis:
Ab 2.880 Euro pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 320 Euro

Leistungen:

  • Flug Frankfurt – Santiago – Frankfurt mit TAP Portugal über Lissabon (Economy Class)
  •  Inlandsflüge Santiago – São Vicente – Santiago
  • Fähre São Vicente – Santo Antão – São Vicente
  • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
  • 13 Übernachtungen (3x mit Pool): 10x DZ, Du/WC, 2x mit Gemeinschaftsbad, 1x Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad, Tageszimmer am Abreisetag
  • 13x Frühstück, 8x Lunchpaket, 1x Mittag-, 11x Abendessen (tlw. mehrgängig)
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch
  • Teilweise lokale Wanderführer
  • Hotelsteuer (obligatorisch)
  • Reiseführer (Kapverden, Dumont 2016)
  • Infomaterial

Mehr zur Reise

Deutschland, Föhr & Langeneß: LuxusNatur-Reise

Naturreise zwischen Horizont und Meeresgrund

Geführte 8-tägige Gruppenreise mit Wanderungen und Radtouren zwischen Salz und Wiesen im Wattenmeer

Reisehighlights: Zu Fuß durch die Nordsee: Wattwanderung von Föhr nach Amrum / Mit dem Drahtesel die Inseln im eigenen Tempo erkunden / Schwimmende Träume: Leben auf der Hallig Langeneß / Zertifizierte Unterkünfte und regionale Küche / Lyrik mal anders: dichterische Lesung der Speisekarte

Ganz oben im Norden Deutschlands liegt das größte Wattenmeer der Erde. 2009 wurde der Nationalpark dort als erste deutsche Naturlandschaft zum Welterbe der Menschheit erklärt und in die UNESCO-Liste eingetragen. Priele, Salzwiesen, Dünen, Inseln und Halligen – hier leben unzählige Spezies im Schlick und in der Luft.

Tauchen Sie in diese besondere Welt an der Nordseeküste ein und genießen Sie einmalige Naturschauspiele und intensive Einblicke in das faszinierende Ökosystem. Erleben Sie die Nordsee und das Meeresklima hautnah bei aktiven Exkursionen in freier Natur.

Die LuxusNatur-Reise hat eine Gruppengröße von 4 bis 10 Gästen und Sie übernachten im 300 Jahre alten Landhaus mit Reetdach in Oevenum auf der Nordseeinsel Föhr sowie im Hotel Anker’s Hörn mitten auf einer Hallig auf Langeneß.

Programm-Details:
Wanderungen und Spaziergänge, Insel-Radtour und Führung zur Inselgeschichte auf Föhr, Vogelkunde, Salzwiesen-, Halligführung und Nachtwanderung auf Langeneß, Wattwanderung von Föhr nach Amrum, Dünenspaziergang auf Amrum, Lyrik-Abend

Mehr zur Reise


Föhr & Langeneß

Termine:
17. bis 24. Juni 2018
23. bis 30. Septemer 2018

Preis:
1.190 Euro pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 130 Euro

Leistungen:

  • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
  • 4 Übernachtungen im Hotel Sternhagens Landhaus auf Föhr
  • 3 Übernachtungen im Hotel Anker’s Hörn auf Langeneß
  • 7x Frühstück, 4x Lunchpaket, 7x Abendessen (tlw. mehrgängig)
  • Qualifizierte InSight-Reiseleitung auf Föhr, Begleitung durch freiwillige Mitarbeiter im ökologischen Jahr auf Langeneß
  • Radmiete auf Föhr & Langeneß für die gesamte Reisedauer
  • Infomaterial

Mehr zur Reise