© Aventerra

Aventerra e. V.

Reisen und Lernen mit Herz, Hand und Kopf

Erlebnispädagogische Kinder – und Jugendreisen bei Aventerra

Seit über 15 Jahren hat sich Aventerra der Erlebnispädagogik verschrieben. Bei den Ferienfreizeiten im In- und Ausland haben die Kinder und Jugendlichen die Gelegenheit, eigene Stärken zu erfahren und Grenzen auszutesten, Wissen durch Erleben zu erlangen und Sozialkompetenzen zu stärken.
Die geschulten Mitarbeiter bieten den Kindern und Jugendlichen eine kenntnisreiche und liebevolle Begleitung. So werden die Ferien zur Auszeit ohne Leerlauf.

Auf Alpenüberquerungen und Wildniscamps  bietet Aventerra den Jugendlichen die Möglichkeit, so richtig was zu erleben! Bei Wind und Wetter die Berge bezwingen, draußen übernachten und über dem Feuer kochen,  solch eine Reise vergisst man so schnell nicht!

Auch Sprachcamps, Reiterferien, Kanufreizeiten  und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Fernreisen nach Afrika und Südamerika für Erwachsene und Familien bei Aventerra

Umweltverträglich reisen und dabei tief ins Reiseland eintauchen, das Besondere von Land und Leuten erleben und stets Respekt vor fremden Kulturen wahren – das macht  Fernreisen mit Aventerra in zahlreiche Länder so besonders.

Die Studienreise nach Namibia ist seit Jahren ein besonderes Juwel. Reiseleiter Prof. Dr. Albrecht Schad ist Zoologe, Biologe, Geologe, seit über 20 Jahren Namibia-Experte und macht diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ganz neu hat Aventerra Familienreisen ins südliche  Afrika und nach Südamerika im Programm, die diese wundervollen Reiseziele auch mit Kindern entspannt erlebbar machen.

Mehr Informationen


Aventerra e.V.

Kinder- und Jugendfreizeiten, Studienreisen, Erlebnispädagogik
Gemeinnütziger Verein

Libanonstr. 3
70184 Stuttgart
Deutschland

Tel.: +49 (0)711 470 42 15
Fax: +49 (0)711 470 42 18
Email: info@aventerra.de

www.aventerra.de