Opa mit Enkel im Wald
© istockphoto.com

Mit Kindern die Welt entdecken

Ideen für erlebnisreiche Reisen mit Kindern

Die folgenden Ideen für Reisen mit Kindern kombinieren Abenteuer und Attraktionen mit Lernen. Da bleibt das Handy in der Tasche, und die Frage nach der Burger-Bude erübrigt sich.

Kick it like Beckham

Wer kann nach den Sommerferien schon erzählen, dass er mit Pogba, Ibrahimović oder Rooney gekickt hat? Glaubt man Dan Barouch, ist das gar nicht so unwahrscheinlich. Der Brite organisiert Sprachreisen nach Großbritannien. Dort ist es nicht unüblich, dass die Profis der Premier League mit den Sommercamps der lokalen Hochschulen zusammenarbeiten. Auf dem Platz lernt sich die Sprache ganz von selbst.
www.englishinbritain.de

Literatur für Kinder

Poesie oder Philosophieren mit Kindern? Wer sich nicht vorstellen kann, wie das ablaufen soll, ist herzlich willkommen auf Hof Rose in der Lüneburger Heide. Hier lädt der auf Reisen mit Kindern spezialisierte Veranstalter Vamos bereits seit vielen Jahren regelmäßig zu Kinderliteraturwochen ein. Wem mal nicht so nach intellektueller Tätigkeit ist, der kann auf dem Hof auch zum „Ackerhelden“ werden und säen, pflanzen oder beim Ernten helfen.
www.vamos-reisen.de

Auf Tour durch Rom

Auf vier Rundgängen zeigen die Geschwister Pollino und Pollina die Ewige Stadt aus Kinderperspektive. Im familienfreundlichen Reiseführer „Rom“ geht es zum Forum Romanum, auf dem die Ruinen heute noch vom Leben im antiken Rom erzählen. Eine weitere Tour führt zur Piazza Navona und ihrer Umgebung. Außerdem stehen Vatikan und Trastevere, das lebendige Viertel jenseits des Tibers mit bester Pizza und engen Gassen, auf dem Programm.
www.editionkappa.de

Whale watching

Im Golf von Neapel können Familien Ausschau nach Walen und Delfinen halten. Ein kleines Forschungsinstitut engagiert sich vor Ort für den Schutz der Meeressäuger und hat unter anderem eine Schutzzone rund um die Insel Ischia durchgesetzt. Gäste können die Forscher an Bord eines historischen Schoners aus den 30er Jahren in die Welt der Delfine und Wale begleiten und die faszinierenden Tiere beobachten und erforschen. Geschlafen wird in Sechser-Kabinen oder an Deck.
www.lamar-reisen.de

Naturerlebnis

Wir fahren in den Naturpark. Langweilig. Wir fahren zum SonneMondSterne-Festival. Schon besser. Das riesige Musik-Event  an der Bleiloch-Talsperre in Thüringen (Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale) bietet über drei Tage viele Künstler und Bands, die nicht nur Jugendliche begeistern. Gewandert wird vorher, gezeltet wird natürlich nach Generationen getrennt. Und Mutti verkneift es sich, zum Eincremen rüberzukommen.
www.sonnemondsterne.de

Ship und Shop

Leichtmatrose oder Shoppingqueen, Fußball- oder Musicalfan, High Society oder Schanzenviertel: Hamburg ist das ideale Städteziel für Familien mit unterschiedlichen Interessen. Kaum eine Stadt bringt mehr Extreme unter einen Hut. Hafenrundfahrt, Miniatur-Wunderland, Teatime im Hotel „Vier Jahreszeiten“, 20er-Jahre-Kleider bei der Boutique Ballkönigin anprobieren, zwei Fußballstadien – da kann man nicht meckern. Essen und schlafen:
www.schanzenstern.de

Regine Gwinner, 2016

Reisen mit Kindern

Hier finden Sie Reiseveranstalter, die sich auf Reisen mit Kindern spezialisiert haben.

Außerdem viele Ideen für Familienreisen und besonders kinderfreundliche Blaue Schwalbe-Unterkünfte.