Thunersee
© Alpine Pearls

Alpine Pearls-Gastgeber bieten mehr Mobilität

Diese Hotels stehen für nachhaltige Mobilität bei einem Urlaub im Alpenraum

Echte Perlen sind etwas ganz Besonderes. Das gilt auch für 25 Tourismusdestinationen alpenweit, die sich zum Verein "Alpine Pearls" zusammengeschlossen haben. Ihr Ziel: nachhaltiges Reisen im Alpenraum zu ermöglichen. Für dieses Engagement wurde der Verein mehrfach ausgezeichnet.

Mit dem neuen Projekt "Alpine Pearls-Gastgeber" weitet das Netzwerk sein Engagement auf Unterkunftsbetriebe aus. "Ein Anfang ist geschafft", berichtet Geschäftsführerin Karmen Mentil. "Es sind nun über 75 Hotelbetriebe als Alpine Pearls-Gastgeber zertifiziert und erfüllen einen Kriterienkatalog, der ihr Engagement in Sachen sanfter Mobilität, erneuerbarer Energien und Nachhaltigkeit zeigt." Das World Travel & Tourism Council (WTTC) honorierte dies und zeichnete die Alpine Pearls für ihr Engagement mit dem 1. Platz beim "Tourism for Tomorrow-Award" aus.

Seit 2006 machen sich die Mitgliedsorte in sechs Alpenländern dafür stark, ihren Gästen eine sanft-mobile – also umweltfreundliche und klimaneutrale – Mobilität zu ermöglichen. Alle Mitglieder bieten eine volle Mobilitätsgarantie sowohl für die An- und Abreise als auch vor Ort. Diese „Mobilitätsgarantie“ – also auf jeden Fall auch ohne eigenes Auto während des Urlaubsaufenthalts mobil zu sein – wird auf vielfältige Weise umgesetzt: Von Gästekarten mit freier Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs, bedarfsorientierter Mobilitätsservices bis hin zu einer großen Auswahl an Spaßmobilität. Neben dem öffentlichen Nahverkehr stehen Wanderbusse, Shuttle-Taxis, Elektroautos sowie Pedelecs und Pferdekutschen für eine umfassende Bewegungsfreiheit bereit.

Wander- und Mountainbike-Paradiese sind die Perlen allesamt, auch für ein sanftes Wintererlebnis ist überall gesorgt. Zudem bieten die Perlen der Alpen sanft-mobile Pauschalen und Zusatzleistungen wie Verbundkarten für den Nahverkehr ("Mobilcard") sowie organisierte Touren zu lokalen Naturdenkmälern und Sehenswürdigkeiten an.