pic du carlit, ostpyrenäen
© Ulrich Habbe

Frankreich entdecken

Natur und Esskultur in einmaliger Kombination

Von den Alpen bis zu den Pyrenäen, von der Nordsee bis ans Mittelmeer: Frankreich ist voller Überraschungen, was Vielfalt und Schönheit seiner Urlaubsregionen angeht. Wandern auf Korsika, Surfen am Atlantik, Radfahren an der Loire: Wer Natur aktiv entdecken möchte, findet eine gute Infrastruktur und vielseitige Angebote. Das besondere Etwas: Auch wenn es einfach zugeht, stimmt in Frankreich die Qualität beim Essen und Trinken. So manches Dorf-Bistro entlang der Rad- oder Wanderroute bietet kulinarische Überraschungen. Hier gibt es wahre Geschichten und Tipps für die Reiseplanung.

Meine Reise finden:

Wohin?

 

Wer?

 

Was?

 

 

Felsen, Schluchten und Höhlen

Zwischen Apen und Provence liegt die Region Drôme. Gleich zwei Naturparke geben zahlreichen Wildtieren und seltenen Pflanzen eine Heimat. Zerklüftete Kalkfelsen, wald- und wiesenreiche Landschaften wechseln mit mediterranem Flair – ein einzigartige Gegend für Aktivurlauber und Naturliebhaber.

Mehr zu Natururlaub in der Region Drôme